Anmeldung

ERSTE ANLAUFSTELLE - WIR SIND IMMER FÜR SIE DA!

Wir danken für Ihr Interesse an unserer Schule. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen und Formulare zur Aufnahme an der Deutschen Internationalen Schule Sharjah. Bitte informieren Sie sich hier und zögern Sie nicht, unsere Mitarbeiter zu kontaktieren, wenn Sie mehr Informationen zur Deutschen Schule wünschen.

Die Aufnahmekapazität der Schule und des Kindergartens ist begrenzt, deshalb empfiehlt sich eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Soweit Klassen bzw. Gruppen bereits voll besetzt sind, können Kinder auf “Warteliste” gesetzt werden, von denen sie in der Reihenfolge der Anmeldung nachrücken, sobald Plätze frei werden. Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme in die DISS besteht nicht.

Anmeldevorgang

Vorgehensweise
Wir bitten Sie, pro Kind das Anfrageformular auszufüllen und uns per Email zuzusenden, für Schüler mit dem letzten Zeugnis.
Nach einer ersten Prüfung erhalten Sie per E-Mail eine vorläufige Bestätigung. Falls es noch Rückfragen gibt, wird mit der Schulleitung bzw. mit der Kindergartenleitung ein Termin vereinbart.

Nach der Bestätigung per E-Mail bitten wir Sie, die Anmeldegebühr per Überweisung zu entrichten und uns folgende Dokumente zu senden:

  • Den Anweisungen des Busfahrers und des Busbegleiters ist Folge zu leisten.
  • Schüler erteilen den Busfahrern keine Anweisungen.
  • Die Busfahrer dürfen nicht von ihrer Route abweichen, um an einer Tankstelle einzukaufen, da dann der Versicherungsschutz nicht gewährleistet ist.
  • Es ist verboten, die Füße auf die Sitze zu legen.
  • Alle Schüler schnallen sich an und bleiben während der Fahrt angeschnallt. Es ist ihnen nicht gestattet sich aus dem Fenster zu lehnen.
  • Personal und Mitschüler dürfen nicht beschimpft werden.
  • Es dürfen keine Gegenstände im Innern des Busses oder aus dem Bus geworfen werden.
  • Essen und Trinken (außer Wasser) sind im Bus nicht erlaubt.
  • Die Schüler sammeln ihren Abfall ein. Schüler, die sich nicht an die Regeln halten, können von der Benutzung des Busses ausgeschlossen werden.

Benötigte Dokumente: Merkzettel

Kindergarten

Vorschule

Grundschule

Sekundarstufe

G-IB

Der Eintritt in den Kindergarten kann ganzjährig erfolgen, vorausgesetzt es sind freie Plätze vorhanden. Kinder, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, können nur in einer begrenzten Anzahl aufgenommen werden. Sie dürfen nicht älter als 3 Jahre sein.

Haben wir zum Zeitpunkt Ihres gewünschten Aufnahmedatums nicht genügend freie Plätze zur Verfügung, setzen wir Ihre Anmeldung auf eine Warteliste. Über die Vergabe der freien Plätze entscheidet eine Aufnahmekommission. Die Eltern werden schriftlich über das Aufnahmedatum informiert. Der Besuch des Kindergartens allein berechtigt nicht zur Aufnahme in die Schule.

Kinder, die zwischen dem 14.09. bis 15.09. des Folgejahres fünf Jahre alt werden, werden in die Vorschule aufgenommen. Kinder, die zwischen den 16.09. und dem 31.12. fünf Jahre alt werden, können in Absprache mit der Kindergartenleitung ebenfalls in die Vorschule aufgenommen werden (Probezeit sechs Wochen). Für diese Kinder kann im zweiten Kindergartenhalbjahr ein Schulreifetest und ein Sprachtest durchgeführt werden, um die Schulfähigkeit festzustellen. Wenn diese Kinder nicht eingeschult werden, wiederholen sie die Vorschule.

Die Mehrheit der Kinder, die unsere Grundschule besuchen, wachsen aus dem schuleigenen Kindergarten in die Grundschule hinein. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit für einen Seiteneinstieg.

Die Aufnahme an die DISS kann nur zu Beginn oder zum Halbjahr des Schuljahres erfolgen. Für Schüler, die aus Deutschland kommen bzw. welche von einer anderen Deutschen Schule im Ausland zu uns wechseln wollen, genügt die Vollständigkeit der Unterlagen, v.a. der Nachweis über die bisher abgeschlossene und lückenlose Schullaufbahn. Für Schüler, welche eine andere Schullaufbahn bisher absolviert haben, kann es eine Feststellungsprüfung in Mathematik, Deutsch und Englisch geben. Diese Ergebnisse sind Grundlage für eine Aufnahme an der DSB. Sollte eine Klassenstufe aufgrund der ausgeschöpften Klassenstärke keine Neuaufnahme erlauben, so besteht die Möglichkeit auf eine Warteliste bzw. eine Beratung auf Übergangslösung als Alternative.

Die Aufnahme von Schülern, die eine andere IB Schule besuchen, kann während des gesamten Schuljahres in Klasse 11 und 12 erfolgen. Falls keine gemischtsprachige IB Schule (Deutsch/Englisch) besucht wurde, muss ein Sprachtest für Englisch und/oder Deutsch erfolgen. In der Regel erfolgt ein Gespräch mit dem IB Leiter.

Schüler aus dem deutschen oder vergleichbaren Schulsystemen können nur in die 11.Klasse aufgenommen werden. Mit einem Gymnasial-Abschluss kann die Aufnahme direkt erfolgen. Für die Aufnahme mit einem Realabschluss, sollte ein bestimmter Notendurchschnitt erreicht werden. Zur Zeit liegt dieser bei 3.0. Eine Befreiung von der Notendurchschnitts kann durch einen Test und ein Gespräch mit dem IB Leiter und der Schulleitung erfolgen.

Schüler aus anderen Schulsystem können ebenfalls nur in die 11.Klasse aufgenommen werden. Für die Aufnahme ist ein Gespräch mit dem IB Leiter und der Schulleitung zwingend vorgeschrieben.

Formulare

Anfrageformular Schule / Registration form school

Download:
Schüleranfrage Deutsch
Schüleranfrage Englisch
Aufnahmeantrag

Anfrageformular Kindergarten/ Registration form KG

Download:
Kindergartenanfrage Deutsch
Kindergartenanfrage Englisch
Anfrage

Bitte übersenden Sie uns das ausgefüllte Formular mit dem letzten Zeugnis Ihres Kindes/Ihrer Kinder. Nach der Autorisierung durch den Schulleiter werden Ihnen die Antragsformulare zu gesendet.

Please send us the filled form together with the last certificate from your child/ren. After the authorization through the principal you will receive the enrollment forms.

Schulgebühren

Die Gebühren für Kindergarten und Schule gelten für das Schul- und Kindergartenjahr 2015/16. Die Zahlungen gelten jeweils für 10 Monate.

Downloads:
Gebührenordnung
School Fees
Gebührenordnung IB

Schulbesuch

Es besteht die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit als Gastschüler an die DISS zu kommen.

Voraussetzungen dafür sind:

  • Schriftlicher Antrag an die Schulleitung
  • Vorlage einer schriftliche Freistellung des Schülers für den Zeitraum des Besuches durch die von ihm derzeit besuchte Schule
  • Übernahme der Kosten des Schulgeldes pro rata durch die Eltern
  • Vollständige Adressenangabe der aufnehmenden Gastfamilie durch die Eltern
  • Vorlage eines Kranken- und Haftpflichtversicherungsnachweises

Download: Antrag

Abmeldungen

Wir bedauern, dass Ihre Kinder die DISS verlassen werden. Leider bleibt dieser Schritt durch die unstete Lebensart einigen Schülern nicht erspart. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute bei Ihrem weiteren Lebens- und Bildungsweg.
Wir würden uns freuen wenn Sie weiter mit unser Schulgemeinschaft im Kontakt bleiben. Besuchen Sie hierzu unserer Alumni Seite.

Abmeldungen von Schülern bzw. Kindergartenkindern müssen schriftlich durch die Erziehungsberechtigten des abzumeldenden Kindes bei der Verwaltung der Schule bzw. des Kindergartens vorgenommen werden. Bei fristgemäßer Abmeldung zum Ende des Schulhalbjahres erfolgt eine anteilige Erstattung der Schulgebühren. Bei Kündigungen des Kindergarten- oder Schulplatzes wird zu Beginn der Kündigungszeit eine Endabrechnung für die Kündigungszeit (2 Monate) erhoben.