Kindergarten

Kinder sind aktive Lerner. Sie lernen als aktive Beobachter, Teilnehmer und Gestalter ihrer Welt...

read more

Grundschule

Die einzügige, kleine Grundschule der Deutschen Internationalen Schule Sharjah ist umgeben...

read more

Sekundarstufe

Die Sekundarstufe I umfasst die Jahrgangsstufen 5 - 10. Die Jahrgangsstufe 5 bildet...

Oberstufe

Im Sommer 2012 wurde erstmals die Idee vorgebracht, an der DISS eine 11. und 12. Klasse ...

read more

 

Vorgehensweise

 

Wir bitten Sie, pro Kind das Anfrageformular auszufüllen und uns per Email zuzusenden, für Schüler mit dem letzten Zeugnis.

Nach einer ersten Prüfung erhalten Sie per E-Mail eine vorläufige Bestätigung. Falls es noch Rückfragen gibt, wird mit der Schulleitung bzw. mit der Kindergartenleitung ein Termin vereinbart.

Nach der Bestätigung per E-Mail bitten wir Sie, die Anmeldegebühr per Überweisung zu entrichten und uns folgende Dokumente zu senden:

    • Beleg für die Einbezahlung der Anmeldegebühr
    • Kopie der Geburtsurkunde
    • eine Kopie des Impfpasses
    • bei alleinstehenden Müttern/Vätern, getrennt lebenden oder geschiedenen Eltern benötigen wir eine Bescheinigung über die Erziehungsberechtigung
    • den ausgefüllten Medizinischen Fragebogen
    • optional: das ausgefüllte Anmeldeformular für den Schulbus

 Benötigte Dokumente: Merkzettel

Es gelten die folgenden Zugangsbedingungen:

Kindergarten

Der Eintritt in den Kindergarten kann ganzjährig erfolgen, vorausgesetzt es sind freie Plätze vorhanden. Kinder, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, können nur in einer begrenzten Anzahl aufgenommen werden. Sie dürfen nicht älter als 3 Jahre sein. 

Haben wir zum Zeitpunkt Ihres gewünschten Aufnahmedatums nicht genügend freie Plätze zur Verfügung, setzen wir Ihre Anmeldung auf eine Warteliste. Über die Vergabe der freien Plätze entscheidet eine Aufnahmekommission. Die Eltern werden schriftlich über das Aufnahmedatum informiert. Der Besuch des Kindergartens allein berechtigt nicht zur Aufnahme in die Schule. 

Vorschule

Kinder, die zwischen dem 14.09. bis 15.09. des Folgejahres fünf Jahre alt werden, werden in die Vorschule aufgenommen. Kinder, die zwischen den 16.09. und dem 31.12. fünf Jahre alt werden, können in Absprache mit der Kindergartenleitung ebenfalls in die Vorschule aufgenommen werden (Probezeit sechs Wochen). Für diese Kinder kann im zweiten Kindergartenhalbjahr ein Schulreifetest und ein Sprachtest durchgeführt werden, um die Schulfähigkeit festzustellen. Wenn diese Kinder nicht eingeschult werden, wiederholen sie die Vorschule.

Grundschule

Die Mehrheit der Kinder, die unsere Grundschule besuchen, wachsen aus dem schuleigenen Kindergarten in die Grundschule hinein. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit für einen Seiteneinstieg.

Sekundarschule

Die Aufnahme an die DISS kann nur zu Beginn oder zum Halbjahr des Schuljahres erfolgen. Für Schüler, die aus Deutschland kommen bzw. welche von einer anderen Deutschen Schule im Ausland zu uns wechseln wollen, genügt die Vollständigkeit der Unterlagen, v.a. der Nachweis über die bisher abgeschlossene und lückenlose Schullaufbahn. Für Schüler, welche eine andere Schullaufbahn bisher absolviert haben, kann es eine Feststellungsprüfung in Mathematik, Deutsch und Englisch geben. Diese Ergebnisse sind Grundlage für eine Aufnahme an der DSB. Sollte eine Klassenstufe aufgrund der ausgeschöpften Klassenstärke keine Neuaufnahme erlauben, so besteht die Möglichkeit auf eine Warteliste bzw. eine Beratung auf Übergangslösung als Alternative.

G-IB

Die Aufnahme von Schülern, die eine andere IB Schule besuchen, kann während des gesamten Schuljahres in Klasse 11 und 12 erfolgen. Falls keine gemischtsprachige IB Schule (Deutsch/Englisch) besucht wurde, muss ein Sprachtest für Englisch und/oder Deutsch erfolgen. In der Regel erfolgt ein Gespräch mit dem IB Leiter.

Schüler aus dem deutschen oder vergleichbaren Schulsystemen können nur in die 11.Klasse aufgenommen werden. Mit einem Gymnasial-Abschluss kann die Aufnahme direkt erfolgen. Für die Aufnahme mit einem Realabschluss, sollte ein bestimmter Notendurchschnitt erreicht werden. Zur Zeit liegt dieser bei 3.0. Eine Befreiung von der Notendurchschnitts kann durch einen Test und ein Gespräch mit dem IB Leiter und der Schulleitung erfolgen. 

Schüler aus anderen Schulsystem können ebenfalls nur in die 11.Klasse aufgenommen werden. Für die Aufnahme ist ein Gespräch mit dem IB Leiter und der Schulleitung zwingend vorgeschrieben.

 

Zum Seitenanfang