Kindergarten

Kinder sind aktive Lerner. Sie lernen als aktive Beobachter, Teilnehmer und Gestalter ihrer Welt...

read more

Grundschule

Die einzügige, kleine Grundschule der Deutschen Internationalen Schule Sharjah ist umgeben...

read more

Sekundarstufe

Die Sekundarstufe I umfasst die Jahrgangsstufen 5 - 10. Die Jahrgangsstufe 5 bildet...

Oberstufe

Im Sommer 2012 wurde erstmals die Idee vorgebracht, an der DISS eine 11. und 12. Klasse ...

read more

Kommunikation bestimmt menschliches Handeln. Durch Sprechen und Sprache stellen wir Beziehungen zu unserer Umwelt her. Eine neue Sprache zu lernen, bedeutet mehr als neue Wörter und Satzstrukturen zu lernen. Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen Ausblick auf die Kultur der Zielsprache eröffnet. Sprachen lernen bedeutet auch immer das Erlernen einer neuen kulturellen Perspektive.

Wie an jeder anderen deutschen Auslandsschule spielen die Fächer „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF) und „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ) eine wichtige Rolle. Bereits im Kindergarten machen wir die Kinder spielerisch mit dieser Sprache vertraut. Der Unterricht wird in homogenen Kleingruppen durchgeführt und dauert jeweils ca. 20-30 Minuten.

Er findet außerhalb des Kindergartens, im Schulgebäude statt.

Eine speziell ausgebildete Lehrkraft unterrichtet „Deutsch als Fremdsprache“ und „Deutsch als Zweitsprache“. Auf spielerische Art lernen und vertiefen die Kinder mit Hilfe von Liedern, Reimen und Rollenspielen die deutsche Sprache zu sprechen und zu verstehen.

Ziele des DaF

- Stärken des Kindes fördern und Selbstbewusstsein entwickeln bzw. stärken.
- Kinder auf einen mehr oder weniger gleichen Entwicklungsstandpunkt bringen.
- Freude an der Sprache bzw. am Sprechen, Interaktion und Dialoge sollen gefördert und entwickelt werden.
- Möglichkeit, Sprachfehler in der Muttersprache früh zu erkennen und aufheben zu können.
- Lieder, Sprachspiele und Literacy (Erfahrungen mit Lese-, Erzähl-, und der Schreibkultur) vermitteln.

Zum Seitenanfang