Kindergarten

Kinder sind aktive Lerner. Sie lernen als aktive Beobachter, Teilnehmer und Gestalter ihrer Welt...

read more

Grundschule

Die einzügige, kleine Grundschule der Deutschen Internationalen Schule Sharjah ist umgeben...

read more

Sekundarstufe

Die Sekundarstufe I umfasst die Jahrgangsstufen 5 - 10. Die Jahrgangsstufe 5 bildet...

Oberstufe

Im Sommer 2012 wurde erstmals die Idee vorgebracht, an der DISS eine 11. und 12. Klasse ...

read more

Informationen zum Schulbus
Für den täglichen Transport der Kinder von zu Hause zur Schule bietet die Schule in bestimmte Gebiete (z.B. Sharjah, Mirdif, Rashidiya)einen Schulbus-Service an. Dieser wird vom Schulsekretariat organisiert. Für die Routenplanung der Schulbusse ist unser Busorganisator zuständig. Fast alle eingesetzten Schulbusse sind von einer Firma angemietet; ein in Sharjah eingesetzter Schulbus gehört der Schule. Fragen oder Änderungswünsche bitten wir direkt an das Sekretariat weiterzuleiten. An- und Abmeldungen erfolgen ebenfalls über das Sekretariat. 
Mit der Anmeldung zum Schulbus erkennen die Erziehungsberechtigten die unten stehende gültige Busordnung an. 

 

Organisation
Zu Beginn des Schuljahres werden entsprechend der Anmeldungen die Fahrstrecken der Buslinien festgelegt. Die Kinder werden dann zu genau bestimmten Uhrzeiten morgens zu Hause abgeholt und zur Schule gebracht. Nach Unterrichtsschluss bringen in der Regel die selben Busse die Kinder nach Hause.

 

Busordnung
• Für das Verhalten der Kinder im Schulbus sind die Eltern verantwortlich. Die Anweisungen der Busfahrer und der Begleitpersonen (Conductors) müssen unbedingt befolgt werden.
• Schüler, die normalerweise mit dem Schulbus fahren, dürfen grundsätzlich nur mit Genehmigung der Eltern ab- oder umgemeldet werden (bis 11.00 Uhr). Dies kann telefonisch passieren. 
• Bitte melden Sie Ihr Kind im Sekretariat ab, wenn es ausnahmsweise nicht den Bus benutzt, da die Lehrer, die Busaufsicht haben, fehlende Kinder sonst vergeblich suchen.  

 

Abholung Frühbusse
• Bitte informieren Sie den Busfahrer, wenn Ihr Kind krank ist oder aus einem anderen Grund morgens nicht mit dem Bus fährt. 
• Die Schüler stehen pünktlich zur angegebenen Abholzeit vor ihrem Haus oder Compound. Die Busfahrer klingeln nicht und informieren die Schüler auch nicht telefonisch von der Abfahrt des Busses. Die Busse warten nicht auf verspätete Schüler. 

 

Abfahrt Mittagsbusse
• Die Schüler informieren sich in den im Flur aufgehängten aktuellen Listen, die im Schulgebäude ab der 2. großen Pause ausgehängt sind und begeben sich nach Unterrichtsschluss direkt zu den Bussen.

 

Regeln im Bus
• Den Anweisungen des Busfahrers und des Busbegleiters ist Folge zu leisten. 
• Schüler erteilen den Busfahrern keine Anweisungen. 
• Die Busfahrer dürfen nicht von ihrer Route abweichen, um an einer Tankstelle einzukaufen, da dann der Versicherungsschutz nicht gewährleistet ist. 
• Es ist verboten, die Füße auf die Sitze zu legen. 
• Alle Schüler schnallen sich an und bleiben während der Fahrt angeschnallt. Es ist ihnen nicht gestattet sich aus dem Fenster zu lehnen.
• Personal und Mitschüler dürfen nicht beschimpft werden.
• Es dürfen keine Gegenstände im Innern des Busses oder aus dem Bus geworfen werden.
• Essen und Trinken (außer Wasser) sind im Bus nicht erlaubt. 
• Die Schüler sammeln ihren Abfall ein. Schüler, die sich nicht an die Regeln halten, können von der Benutzung des Busses ausgeschlossen werden. 

Zum Seitenanfang