Kindergarten

Kinder sind aktive Lerner. Sie lernen als aktive Beobachter, Teilnehmer und Gestalter ihrer Welt...

read more

Grundschule

Die einzügige, kleine Grundschule der Deutschen Internationalen Schule Sharjah ist umgeben...

read more

Sekundarstufe

Die Sekundarstufe I umfasst die Jahrgangsstufen 5 - 10. Die Jahrgangsstufe 5 bildet...

Oberstufe

Im Sommer 2012 wurde erstmals die Idee vorgebracht, an der DISS eine 11. und 12. Klasse ...

read more

Der Schulträger hat für die Schülerinnen und Schüler der DISS eine Unfallversicherung abgeschlossen. Dieser Versicherung deckt u. a. Vorkommnisse während der Anwesenheit in der Schule ab (z. Bsp. in Unterricht, Pausen, etc.), Vorkommnisse im Rahmen von Aktivitäten, die von der Schule organisiert wurden (z. Bsp. auf Schulfahrten, Sportfesten, etc.)., sowie den Schulweg bis zu einer Höhe von derzeit 20.000,- AED ab.

Verhalten im Falle eines Schulunfalls mit körperlichen Verletzungen:

Der Versicherungsfall muss inerhalb von 24 Stunden der Versicherung gemeldet werden. Falls der Unfall nicht von der Krankenschwester aufgenommen wurde, melden Sie diesen Unfall sofort in Sekretariat und reichen uns einen 'Medical report" (vom erstbehandelnendne Arzt oder Krankehaus) ein.

Alle Auslagen für Ärzte, Medikamente und sonstiges müssen wie gewöhnlich zuerst bei Ihrer Krankenkasse eingereicht werden. Sollte die Krankenkasse Kosten nicht übernehmen, können diese bei der Versicherung eingereicht werden. Um den Versicherungsfall einreichen zu können, benötigen wir den Arzt-, bzw Krankenhausbericht, sowie die Orginalrechnugnen mit der Bestätigung der Bezahlung, sowie etwaige anderweitige Berichte über Untersuchungen. Wenden Sie sich bitte direkt an die Verwaltung. Bei anderen Vorkommnissen, wie zum Beispiel Sachschäden, informieren wir Sie gerne persönlich.

Sollte der Schulbetrieb auf behördliche Anordnung eingestellt werden müssen, wird die Schule für alle Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, ein Betreuungsangebot bereitstellen, soweit die behördlichen Auflagen das zulassen. Eine Schliessung der Schule kann z.B. auf Grund von Regen oder Sturm erfolgen.

Der Busservice wird, wenn die Lage es ermöglich, durchgeführt. Ansonsten wird ein Betreuungsangebot bereitgestellt, bis sich die Lage bessert.

Besonders wichtig für Sie als Eltern sind folgende Informationen: 

Was passiert bei einer Schulschließung, d.h. bei einer Gefahr im Gebäude (z.B. Brand, Bombendrohung)? 

• Aktivieren einer Hotline über die Elternvertreter zum Abholen der Kinder – hierzu erhalten Sie Informationen über Ihre Elternvertreter 

• Abholung der Kinder: Gate 2 oder ein anderer Abholort wird bekanntgegeben. 

Was passiert bei einer umweltrelevanten Gefahr, d.h. außerhalb des Gebäudes (z.B. Chemieunfall, Sturm)? 

• Holen Sie Ihr Kind (zunächst) nicht von der Schule ab, es wird dort umsichtig nach einem Krisenplan betreut. 

• Bringen Sie sich selbst in Sicherheit.

Deutsche, die ins Ausland reisen, können sich im sogenannten Elefand-Verzeichnis des Auswärtigen Amtes registrieren. Auch, wer keine risikoreichen Reiseziele ansteuert, sollte eine Eintragung in diese Liste erwägen.

Die Bundesregierung empfiehlt deutschen Staatsangehörigen unabhängig von Ziel und Dauer des geplanten Auslandsaufenthaltes, das Angebot der Elefand-Liste zu nutzen. Die Abkürzung Elefand steht für "Elektronische Erfassung von Auslandsdeutschen". Über ein passwortgeschütztes Online-Verfahren können Deutsche ihre Kontaktdaten vor jeder Reise ins Ausland selbstständig aktualisieren. Die Online-Registrierung ersetzt damit die bislang manuell geführten Deutschenlisten der deutschen konsularischen Auslandsvertretungen.

Diese elektronische Krisenvorsorgeliste schützt bei Katastrophenfällen: Die jeweilige Auslandsvertretung ist schnell in der Lage, mit den eingetragenen Reisenden an ihrem Aufenthaltsort Kontakt aufzunehmen und gegebenenfalls eine Evakuierung in die Wege zu leiten. Naturkatastrophen und kriegerische oder revolutionäre Verwicklungen zählen zu solchen Notfallsituationen, in denen das Auswärtige Amt deutschen Staatsbürgern Hilfe und Schutz gewährt.

Wichtig auch für Deutsche, die einen längeren Auslandsaufenthalt anstreben: Das Auswärtige Amt weist über die in der Elefand-Liste hinterlegte E-Mail-Adresse auf anstehende Bundestagswahlen und Wahlen zum Europäischen Parlament hin oder übermittelt sonstige konsularische Hinweise.

Registrieren Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit in der Datenbank des Generalkonsulat in Dubai:

Elektronische Erfassung Auslandsdeutscher

Sicherheitskonzept

Die Deutsche Internationale Schule Sharjah verfügt über ein detailliertes Sicherheitskonzept, das, wo notwendig in Abstimmung mit dem Generalkonsulat, laufend überprüft und angepasst wird. Folgende Themen erfasst unser Konzept:

Erkennen einer Krise, Krisenvorsorge
Vorgehensweise im Notfall
Erste-Hilfe-Leistungen
Verhalten bei Sicherheitsnotfälle
Verhalten bei Psychische Krisen
Verhalten bei Vermissten Schüler
Verhalten bei körperlicher Misshandlung und sexuellem Missbrauch
Verhalten bei Bombendrohungen
Verhalten bei Naturkatastrophen
Verhalten bei Entführungen
Verhalten bei Todesfällen

Zum Seitenanfang